Menu

Battlefield 1 – Bringt fünf neue Waffen, zehn neue Ränge, Operationen, Messer & Mehr

Anzeige

Auf der offiziellen Seite hat DICE die nächste Infobombe zum ersten DLC They Shall Not Pass für Battlefield 1 platziert. Abseits der bereits bekannten Informationen zur neuen Fraktion, den Maps, Fahrzeugen, der Nahkampf-Eliteklasse, dem Frontlinien-Modus und Co. gibt es nun Details zu den Operationen, den fünf neuen Waffen, den diversen Nahkampfwaffen und den weiteren Inhalten. Und wir fassen zusammen, was man wirklich wissen sollte, um wirklich alles zu wissen. Ach ja: Neue Bilder haben wir auch noch…

  • Fünf neue Waffen: They Shall Not Pass bringt fünf komplett neue Waffen mit.
  • Neue Melee-Waffen: Es wird mit Cogwheel Club, the Nail Knife und Trench Fleur mindestens drei neue Melee-Waffen geben. Vom Messer bis hin zur Keule ist alles dabei.
  • Neue Ränge: Mit dem DLC wird DICE zehn neue Ränge ins Spiel bringen. Ähnlich wie in Battlefield 4 dürften die allerdings für alle Spieler verfügbar sein.
  • Zwei neue Operationen: Mit The Devil’s Anvil und Beyond the Marne kommen zwei neue Operationen ins Spiel. Eine Operation wird den Fokus auf große Panzerschlachetn legen; die zweite Operation konzentriert sich auf Nahkämpfe.
  • Neues Zeug: Traditionell bringt ein neuer DLC neue Medaillen, Ribbons, Hundemarken und Mehr mit.

 

  • Ribeyrolles 1918: Bei dem Karabiner handelt es sich um eine experimentelle Waffe, die als vollautomatische Waffe geplant war. Das auch als Carabine Mitrailleuse bekannte Gewehr sollte ein 25 Schuss fassendes Magazin bekommen.
  • RSC 1917: Hierbei handelt es sich um ein halbautomatisches Selbstladegewehr. Anders als diverse Waffen in Battlefield 1 kam diese Waffe tatsächlich in größerem Umfang zum Einsatz.
  • Lebel Model 1886: Hinter dem langen Namen versteckt sich das französische Standardgewehr aus dem Ersten Weltkrieg. Die Waffe ist halbautomatisch und hat in der Realität je nach Variante drei bis acht Kugeln im Magazin.

 

  • Chauchat: Wie von uns bereits berichtet ist das das Maschinengewehr des DLCs. 20 Schuss pro Magazin erinnern an die BAR.
  • Sjögren Inertial: Hierbei dürfte es sich um eine fünfschüssige halbautomatische Schrotflinte handeln. Es gab übrigens auch ein Gewehr mit diesem namen. Beide stammen dieses Mal – beim Namen nicht überraschend… – nicht aus Frankreich, sondern aus Norwegen.
  • MLE 1903 Extended: Die MLE 1903 Extended ist eine Pistole. Im Spiel steckt bereits eine Version der Waffe, weshalb DICE sie nicht als sechste neue Waffe bezeichnet.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server