Menu

Battlefield 1 – DICE wird Soldaten- und Fahrzeug-Movement überarbeiten

Anzeige

DICE hat vor geraumer Zeit im Community Test Environment um Feedback zum Movement und den Fahrzeugen von Battlefield 1 gebeten. Das Ergebnis waren massenhaft Vorschläge und Wünsche, die DICE jetzt kurz und knapp in kommenden Änderungen zusammengefasst hat: Das Movement von Fahrzeugen und Soldaten wird teilweise deutlich überarbeitet werden. Anpassungen bei der Laufgeschwindigkeit, den Animationen und Mehr werden kommen und im Community Test Environment getestet werden.

  • Vaulting: Probleme beim Springen über diverse Objekte sollen behoben werden.
  • Movement-Probleme: Diverse Probleme beim Movement werden überarbeitet werden. Zu den exakten Problemen gehört neben dem Hängenbleiben an winzigen Hindernissen auch der Umstand, dass eine Änderung der Haltung teilweise für negative Beschleunigung oder einen zu hohen Geschwindigkeitsverlust sorgt.
  • Etwas langsamer bitte: Das generelle Movement-Tempo der Soldaten im Sprint wird etwas reduziert werden.
  • ADAD-Spam: Sehr schnelles seitliches Hin- und Herlaufen wird entschärft werden.
  • Bajonetts: Beim Bajonettangriff kann man die Richtung nur noch schwerer anpassen. Dazu kann mana uf sehr kurze Entfernung nicht mehr in den Charge kommen.
  • Landeanimation: Landende Soldaten gehen nach der Fallschirmlandung in die Crouch-Position und können weiter feuern. (Anmerkung: Hier ist unklar, ob das geplant ist oder ob DICE es fixen will. Wir gehen aber davon aus, dass DICE es fixen will)

 

  • Headflinch:Das Zucken des Kopfes bei Treffern, das zwei Headshots nacheinander quasi unmöglich macht, soll gefixt werden.
  • Kollision: Wenn man liegt, soll man nicht mehr von nahen Wänden und Ähnlichem dazu gebracht werden, aufzustehen.
  • Im Fallen feuern: Ähnlich zu Battlefield 4 soll man beim Fallen wieder feuern können.
  • Pferde: Bei den Pferden werden sich diverse Dinge ändern. Das betrifft Probleme beim Springen über kleine Zäune, das Steckenbleiben in Schützengräben und Probleme beim Kampf Pferd gegen Pferd, wo Pferde oft übereinander springen.
  • Motorräder und Transporter: Die etwas unintuitive Fahrerfahrung, die etwas unpräzise Steuerung und die vielen Drifts werden angepasst werden.
  • Gepanzertes Fahrzeug: Gepanzerte Fahrzeuge sollen nicht mehr in Löchern stecken bleiben.
  • Flugzeuge: Man wird die Flugeigenschaften disableter Bomber und Fighter anpassen, dass die Gefechte fair bleiben.

 

Man sieht schon: DICE arbeitet an vielen Dingen und Details. neben ganz normalen Fixes stehen vor allem auch Wünsche der Community wie die als teilweise zu hoch empfundenen Laufgeschwindigkeit oder der ADAD-Spam im Mittelpunkt, bei dem man schnell seitlich laufend andauernd die Richtung ändert. Falls ihr nach ein paar Runden im Community Test Environment mit einer Änderung nicht einverstanden seid, empfehlen wir, den Devs entsprechendes Feedback zu geben…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server