Menu

Battlefield 1 – Juni-Patch erscheint Morgen, bringt neue Nachtmap & Frontlines-Modus für alle

Anzeige

Bei EA Play wurde mit Nivelle Nights die erste Nachtmap für Battlefield 1 präsentiert und vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der Termin für den Juni-Patch von Battlefield 1 „bald“ enthüllt werden sollte. Wer vermutet hatte, dass es erst nächste Woche soweit sein würde, hat sich auf jeden Fall getäuscht – DICE hat soeben angekündigt, dass das neue Update bereits Morgen für alle Spieler verfügbar sein wird. (Das ist mal ein schnelles #Soon™…) Die beiden Highlights sind übrigens auch schnell zusammengefasst: Wer Premium oder They Shall Not Pass besitzt, erhält mit Nivelle Nights die erste Nachtmap des Spiels und das fünfte Schlachtfeld des DLCs; dazu freuen sich alle Spieler über den heißgeliebten Frontlines-Modus auf zwei Maps. Und wir haben die Übersicht über alles, was man wissen muss…

  • Downtimes für alle: Traditionell geht das Update mit einer Downtime von zwei Stunden je Plattform einher. So wie immer starten PC’ler um 9:00 Uhr; dann folgt die Playstation 4 um 11:00 Uhr und die Xbox One beendet den Update-Reigen ab 15:00 Uhr. Um das Update zu bekommen, muss man das Spiel einfach starten; PC’ler können alternativ einfach zum richtigen Zeitpunkt Origin starten.
  • Eine Frage der Größe: Details zur Downloadgröße stehen noch aus. Sobald sich etwas an der Downloadfront tut, erfahrt ihr es natürlich hier. Wir freuen uns übrigens auch über eine Infos in den Comments… Der PC-Patch ist verfügbar und bringt 3,39 Gigabyte auf die Downloadwaage.
  • Man reiche uns den Changelog: Der Changelog ist noch unbekannt. Wir reichen die Änderungen nach, sobald DICE sie offiziell ankündigt.

 

  • Nivelle Nights für They Shall Not Pass: Mit Nivelle Nights erscheint Morgen die erste Nachtmap von Battlefield 1. Wichtig und gut zu wissen: Das Schlachtfeld mit seinen Schützengräben und dem – erstmals in Battlefield 1 – komplett auf Trench Warfare ausgelegten Gameplay ist eine kostenlose Erweiterung für They Shall Not Pass – Frontlines und die Franzosen als Fraktion stehen mit allen DLC-Fahrzeugen zur Verfügung. Aus diesem Grund ist die Map, auf der es stellenweise neben Suchscheinwerfern auch Eiszapfen und Schneegeriesel gibt, nur für DLC- und Premiumbesitzer verfügbar, die dafür nichts zahlen müssen.
  • Private Server: Es soll bisher nicht genauer benannte neue Features für private Server geben. Genug Raum für Verbesserungen gibt es definitiv…

 

  • Frontlines für alle: Der Frontline-Modus wird für alle Spieler verfügbar gemacht werden. Die sehr beliebte und bi zum Juni-Patch nur in They Shall Not Pass verfügbare Spielvariante für 32 Mann wird ab sofort auf Amiens und Argonne Forest spielbar sein. Der Modus überzeugt übrigens durch viel Action und ebenso viel Teamplay inklusive ganz klarer Aufgaben – mehr als einen zentralen Capture-Bereich gibt es normalerweise nicht, wo ganz authentisch nur pure Überzahl den Sieg bringen kann. Wir haben übrigens schon etwas herumgefanboyet, warum der Modus mit die beste Spielvariante ist
  • Bugfixes und Mehr: DICE wird mit dem Patch ganz traditionell diverse Bugfixes, Verbesserungen und Mehr ins Spiel bringen. Details sucht man im Moment aber noch vergeblich. Vor geraumer Zeit waren Verbesserungen beim Netcode und eventuell sogar eine Pinglimitierung für private Server angedacht.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server