Menu

Battlefield 1 – Pingkicker kommt, Community Test Environment & Mehr

Anzeige

Nachdem eine Tonne Gameplay von Lupkow Pass inklusive Russland als neuer Fraktion und mehr aufgetaucht ist, haben nicht nur wir eine kurze Nachrichtenpause gemacht – auch DICE hat kurzzeitig zu Battlefield 1 geschwiegen. Wir haben jetzt auf jeden Fall eine Übersicht über alle Neuigkeiten – ein automatischer Pingkicker wird kommen, weitere Serverfeatures sind auf dem Weg,  im Community Test Environment tun sich wieder Dinge und es gibt weitere Neuigkeiten…

  • Pingkicker: DICE wird für Serveradmins einen Pingkicker anbieten. Allerdings kennt der zum Start mit „deaktiviert“ und „maximal 100 Millisekunden“ nur zwei Settings. Um gekickt zu werden, muss man für einen Zeitraum von mindestens 10 Sekunden über den Maximalwert kommen.
  • Community Test Environment für Konsoleros: Das Community Test Environment soll nächsten Monat für Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht werden. Einen exakten Termin gibt es aber noch nicht.
  • Geplant und verschoben: Eigentlich sollte heute ein „sehr cooles“ Update ins Community Test Environment kommen. (Wir tippen auf Lupkow Pass…) Aufgrund von Problemen wurde das Testupdate aber auf nächste Woche verschoben.
  • Mehr Features für private Server: Selbst wenn es beim Blick auf manche Kommentare wie eine unvorstellbare und kaum bekannte Tatsache wirkt, ist eigentlich weithin bekannt, dass die Features für die privaten Server in Battlefield 1 in einem sehr kümmerlichen Zustand sind. Elementare und noch fehlende Funktionen wie eine Möglichkeit für Admins, Spieler zwischen den Teams zu verschieben, Spieler zu muten und ein standardmäßiger Start mit sechs Spielern sollen laut DICE aber „bald“ kommen. (Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was das berühmte #Soon™ in diesem Kontext bedeutet…)

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server