Menu

Battlefield 1 – Hat neues Test-Update bekommen, bringt Skins & wirklich roten Bildschirm

Anzeige

DICE hat dezent überraschend gestern ein neues Update für das Battlefield 1 Community Test Environment veröffentlicht. So weit, so gut; die enthaltenen Änderungen und Neuerungen sind allerdings zum größten Teil bisher leider noch unbekannt. Klar und Fakt ist: Mit Albion kann eine bereits bekannte Map aus In The Name Of The Tsar wieder getestet werden, die meisten Waffenskins sind verschwunden und dafür gibt es jetzt Bomberskins. Ebenfalls mit an Bord ist der ultimative „Bloody Screen! So real!“-Effekt der letzten Jahre (was einerseits dafür sorgt, dass man wirklich merkt, wenn man getroffen wird, aber es andererseits schwerer macht, zurückzuschießen…) und ein paar Probleme mit Beleuchtungseffekten.

Echte und offizielle Details zu den Änderungen suchen Spieler bisher sowohl im Community Test Environment Reddit als auch auf Twitter bei den Devs vergeblich. Wer mit Albion tolle Gefechte rund um verschneite Inseln mit den größten Kanonen im Spiel, dafür aber ohne Flagrun und Panzern spielen möchte, kann und sollte trotzdem unbedingt einen Blick in die Testversion werfen. Konsoleros haben die aktuelle Version übrigens leider noch nicht.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server