Menu

Battlefield 1 – Incursions als eSports-Modus angekündigt; erste Infos & Alpha-Termin

Anzeige

Wie angekündigt hat DICE auf der GamesCom den neuen eSports-Modus für Battlefield 1 enthüllt. Wer sich auf eine Tonne Details und Gameplay gefreut hat, dürfte allerdings enttäuscht werden: Es gibt erste Infos und Details sowie einen Termin für die Alpha; viele Dinge bleiben aber noch geheim. Wir fassen trotzdem zusammen, was man wissen muss und sollte, um als gut informiert zu gelten – vorgegebene Klassenvarianten, ein Fahrzeug pro Team und mehr sollen dafür sorgen, dass der auf 5 versus 5 limitierte Modus spielerisch und taktisch anspruchsvoll ist, für Stream-Zuschauer spannend anzusehen bleibt und gleichzeitig den Mix aus Zerstörung sowie Fahrzeug- und Infanteriegefechten bietet, für den Battlefield bekannt ist.

  • Five versus Five: Der Modus konzentriert sich auf Five versus Five Gefechte.
  • Angepasste Maps: Die Maps wurden angepasst und überarbeitet, um den kleinen und taktischen Modus zu unterstützen.
  • Ein Fahrzeug: Jedes Team hat im Verlauf des Matches immer Zugriff auf ein Fahrzeug. Dieses Vehikel kann zu jedem Zeitpunkt im Match genutzt werden; es respawnt allerdings nicht. In der Alpha sind der leichte Panzer und der gepanzerte Transporter verfügbar.
  • Vorgefertigte Klassen: Anstatt normaler Klassen gibt es vorgefertigte Klassenvarianten – in der Alpha werden es insgesamt acht sein. Jedes sogenannte Kit wird dabei eine spezifische Klassenrolle ausfüllen und bestimmte Waffen nutzen können. Die offiziellen Beschreibungen findet ihr unten. Spannend: Es wird anscheinend Spaw Beacons geben und man kann nur bei einem bestimmten Kit direkt im Gefecht respawnen. Squad Leader haben damit zwei exklusive Kits.
  • Neues Scoring: Es gibt ein neues Scoring-System. Details dazu fehlen allerdings noch komplett.
  • Und der Sieg: Anscheinend werden eroberte Flaggen und Kills als für den Sieg als relevant angesehen. Das Team, das zum Schluss mehr Kills und eroberte Flaggen hat, gewinnt das Match. Das ist allerdings noch nicht bestätigt.

 

Im September wird die Closed Alpha starten. Wer teilnehmen und mit Feedback dafür sorgen will, dass DICE nach vielen Jahren das Ziel, eine gute, spaßige und erfolgreiche eSports-Erfahrung zu schaffen, endlich erreicht, kann sich ab sofort bis zum 26. August auf der offiziellen Website anmelden. Einen Termin für den Start von Incursions, Details zur Turnier- und Season-Struktur und Ähnliches fehlen aktuell übrigens noch – der Fokus liegt darauf, eine gute Grundlage zu schaffen.

 

  • Trench Surgeon: The medic of the team, able to heal and revive fallen team members.
  • Control Leader: A master of vision denial with smoke grenades en masse, the Control Leader is the backline of the squad and can be spawned on while out of combat.
  • AT Assault: Specialized in taking out enemy vehicles, the AT Assault is every vehicle operator’s nightmare.
  • Battle Mechanic: The primary job is to operate the team vehicles. Movement and positioning separate the great vehicle operators from the good.
  • Mortar Support: Raining down explosives on foes and providing ammo for friends, the Mortar Support is superb at controlling areas from afar.
  • Raid Leader: Getting up close and personal, the Raid Leader can place spawn beacons for reinforcements.
  • Shock Assault: Packing a punch against both infantry and vehicles, the Shock Assault is well-rounded in their ability to make things go BOOM!

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server