Menu

Battlefield 1 – Bekommt mit In The Name Of The Tsar HDR10-Support

Anzeige

Wie nun bekannt geworden ist, wird Battlefield 1 mit dem Release von In The Name Of The Tsar am Dienstag auch Unterstützung für HDR10 bieten. Fans, die einen entsprechenden Bildschirm und eine passende Plattform haben – die Xbox One S und jede Playstation 4 unterstützen daktuell HDR – werden ab dem 5. September die verbesserte Beleuchtung genießen können. Für alle anderen Fans ändert sich nichts.

HDR wurde ursprünglich bevorzugt für Filme verwendet und sorgt dafür, dass Farben und die Beleuchtung lebendiger und realitischer aussehen. Helligkeits- und Farbunterschiede werden dabei kontrastreicher dargestellt, was für eine realistischere Optik sorgt. Auch Probleme mit Über- oder Unterbelichtung bestimmter Bildbereiche sollen so vermieden werden. Wie das am Ende in Battlefield 1 aussieht, konnte man übrigens bereits im Community Test Environment erleben und sehen…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server