Menu

Battlefield 1 – Neues Update im Community Test Environment ändert Squad-Spawns, Balance & Mehr

Anzeige

DICE hat passend zum Wochenende ein neues Update für das Community Test Environment veröffentlicht. Darin gibt es nicht nur neue Änderungen für die Waffenbalance, sondern auch Änderungen am ADAD-Spam Fix und eine Anpassung für Squad-Spawns. Und ihr wisst, was jetzt kommt: Wir fassen zusammen, was sich getan hat, was das bedeutet und was dahintersteckt. Ist doch toll…

  • Anpassung beim Suqad-Spawn: Squad-Spawns haben in Battlefield 1 seit Launch diverse Probleme gemacht, da das Spiel durch die stylishe Kamerafahrt einen manchmal vor Feinden platzierte hatte. (Die sich dann auch gerne beschwert haben, dass sie gerade nachgeladen haben und dass der Feind aus dem Nichts kam.) Nun scheint DICE das Problem ein Stückchen weiter (wir erinnern uns: In einem Update wurde bereits sichergestellt, dass man nicht mehr in der Sichtlinie von Feinden spawnen kann) gefixt zu haben: Wenn der Teamkamerad zwischen dem Auswählen des Mitstreiters und dem eigentlichen Spawn stirbt, fährt die Spawnkamera einfach wieder zurück und man darf sich einen neuen Spawn aussuchen.
  • Eine Frage der Hitpoints: Man sieht nun, wie viele Hitpoints ein Squadmate hat, bevor man bei ihm spawnt.
  • LMGs: DICE hat die angepasste Waffenbalance weiter verfeinert. LMGs haben nun bei Bi-Pod-Nutzung keinen Spread-Increase mehr, was gerade schweren LMGs bei taktischer Spielweise zugute kommen soll.
  • Selfloading Rifles: Bei den Medicwaffen wurden bei den eher im Nahkampf zu nutzenden Waffen der Bereich, ab dem ein Damage-Dropoff auftritt, etwas weiter weg gepackt.

 

  • Schrotflinten: Auch die Russion 1895 Trench wurde gestärkt: Auf bis zu 64 Metern ist ein Headshot nun tödlich; dazu reichen auf bis zu 70 Meter zwei Bodyshots. Die Kavallrie-Variante ist sogar noch etwas mächtiger: Zwei Körpertreffer sind nun auf 90 Meter tödlich; ein Kopfschuss legt den Gegner auf bis zu 84 Meter.
  • Weitere Änderungen: DICE beobachtet die Ergebnisse der Balance-Änderungen und wird in Zukunft weitere Dinge ändern.
  • Schalter: Chromatic Abberation und Film Grain können nun in den Optionen deaktiviert werden.
  • ADAD-Spam Fix: DICE hat die seitliche Beschleunigung nach dem sehr starken Einschnitt wieder etwas erhöht.
  • Mehr Beschleunigung: Da die Beschleunigung bis zum Community Test Environment Update von letzter Woche an die Tickrate geknüpft war, haben PC-Spieler generell eine zu hohe Beschleunigung erlebt. Nun wurde der Wert nach dem letztwöchigen Einschnitt wieder erhöht, damit das Spiel sich deutlich direkter anfühlt.
  • Den Slides geht es an den Kragen: In Zukunft wird die Sliding-Mechanik überarbeitet werden. Spieler sollen dem Slide besser folgen können, er soll nicht mehr gespammt werden können und er soll quasi ur noch defensiv genutzt werden.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server