Menu

Battlefield 1 Incursions – DICE überarbeitet Giant’s Shadow Redux

Anzeige

Rund um die Incursions-Alpha von Battlefield 1 ist es dank der Beta von Star Wars Battlefront 2 etwas ruhig geworden. (Was auch damit zu tun hat, dass die letzte Alpha-Phase über das Wochenende quasi keine neuen Inhalte mitgebracht hat, sondern nur dringend benötigte Bugfixes für das Matchmaking mitgebracht hat.) Nun hat DICE auf Reddit enthüllt, wie man Giant’s Shadow: Redux überarbeiten will, um ein besseres und faireres Spielerlebnis zu ermöglichen. Von der Beleuchtung über die Dichte der Vegetation bis hin zu Änderungen an den Flaggen und den Spawns soll sich einiges tun.

  • Neue C-Flagge: Die C-Flagge ist nun nicht mehr auf der anderen Seite des Flusses.
  • Weniger Höhenunterschiede: Die Höhenunterschiede an der A-Flagge wurden massiv reduziert.
  • Detailarbeit: An allen Flaggen wurden Deckungen angepasst, Gebäude teilweise ersetzt und weitere Änderungen durchgeführt.
  • Höhenvorteil: Das Team mit dem Spawn nahe A soll keinen Vorteil durch einen höher gelegenen Spawn mehr haben.
  • Deckung: Es wird mehr Deckung zwischen C und B sowie dem Spawn und der jeweils ersten Flagge auf beiden Seiten geben.
  • Flow: Der Flow zwischen den Flaggen und die einzelnen Routen werden überarbeitet werden.
  • Sprungproblem: Die Probleme mit dem Vaulting an bestimmten Stellen werden überarbeitet werden.
  • Umwelthasser: Zu viel Deckung durch Bewuchs wird überarbeitet werden.
  • Peeka-A-Boo: Es wird einfacher sein, von außen in Gebäude zu schauen oder umgekehrt von innen nach außen zu gucken. Dazu werden feinde besser in Gebäuden zu sehen sein. Die Helligkeitsunterschiede werden reduziert werden.

Battlefield 1 Incursions

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server