Menu

Battlefield 1 – Turning Tides Maps werden ab Dienstag öffentlich getestet

Anzeige

Vor geraumer Zeit wurde bestätigt, dass der im Dezember kommende „Turning Tides“-DLC Battlefield 1 um mindestens ein echtes Schiff, neue Waffen, eine neue Fraktion, einen Enter- oder Kletterhaken und weitere Inhalte erweitern wird. Gestern gab es nun ein Update für das Community Test Environment, das zwei der vier bestätigten neuen Schlachtfelder hinzugefügt hat. Wer sich nun allerdings auf Gameplay-Aufnahmen, Details und weitere Neuigkeiten gefreut hat, sollte besser ganz stark sein: Abseits der Arbeitsnamen der Schlachtfelder Beachhead und Ridge ist bis jetzt nichts bekannt.

Der Grund dafür ist eine Verzögerung bei den Konsolen, die die neuen Inhalte zeitgleich mit dem PC im Community Test Environment testen sollen. Zumindest gehen die Entwickler davon aus, dass die Tests am nächsten Dienstag starten werden. Und so tun wir das, was wir fast am liebsten tun: Wir warten ganz geduldig auf den Dienstag und freuen uns, dass DICE nebenbei bestätigt hat, dass alle DLC-Maps vor dem Release von Turning Tides öffentlich getestet werden sollen.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server