Menu

Battlefield 1 – Das wird im November-Patch stecken: Fixes, Features & Mehr

Anzeige

Im Community Test Environment wird in den kommenden Tagen eine erste – wenn auch nicht finale – Version des November-Patches von Battlefield 1 stecken und öffentlich getestet werden. DICE hat einen ersten Changelog veröffentlicht, der zwar noch nicht final sein soll, aber uns trotzdem einen ganz guten Überblick über die Richtung und kommenden Änderungen gibt. Und wir fassen zusammen, was ihr unbedingt wissen müsst – mehr als einen Stapel Fixes gibt es aktuell nicht, obwohl manche der Probleme recht ernst sind…

  • Vielleicht dabei: Die Probleme mit nur schwer oder gar nicht sichtbaren Icons sind noch nicht komplett behoben. DICE geht aber davon aus, die im Rahmen des Oktober-Updates hinzugefügten Probleme mit dem November-Patch zu fixen.
  • Unsichtbarkeit: Ein Bug wurde gefixt, durch den Spieler unsichtbar werden konnten.
  • User Interface: Das Specialisations-Interface funktioniert nun immer.
  • Hängengeblieben: Das Hängenbleiben im Bildschirm mit der Erde im Hintergrund sollte behoben sein.
  • Coastal Gun: Es gibt keine Probleme mehr mit der Steuerung der Coastal Gun.
  • Sauberes Singleplayer-HUD: Die Spezialisierungen tauchen nicht mehr im Singleplayer auf.
  • Supply Drop: Der Fehler, durch den ein Supply Drop auf einer Brücke von Galicia Spieler negativ beeinflussen konnte, wurde behoben.
  • Pferd ohne Munitionsanzeige: Reiter sehen nun immer die verfügbare Munition.

 

  • Mysteriöse Kugel: Auto-Reload fügt nun nicht mehr fälschlich eine zusätzliche Kugel im Magazin hinzu.
  • Squad-Leader: Der Countdown zur Absetzung eines untätigen Squadleaders stoppt nun immer zum Rundenende.
  • Merkwürdige Lichter: Es gibt keine Lichter ohne Quelle mehr in zerstörten Gebäuden von St. Quentin Scar.
  • Hängengebliebener Schütze: Spieler können immer die FK.96 Field Gun auf Argonne Forest verlassen.
  • Roter Bildschirm: Ein Bug, durch den der Bildschirm sich trotz hoher Lebenspunkte bei Schaden dunkelrot färbte, wurde behoben.
  • Custom Key Binding: Custom Key Bindings wurden überarbeitet und verbessert.
  • Übergänge: Die Übergänge zwischen den Maps werden nun besser vonstatten gehen.
  • VFX: VFX sollte nun besser funktionieren.
  • Sounds: Diverse Soundeffekte sollen nun besser funktionieren.
  • Texte: Diverse Texte für Hundemarken wurden angepasst und korrigiert.
  • HDR: HDR hat diverse Verbesserungen gesehen.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server