Menu

Battlefield 1 – Mixed Map Server sind nun über Quickmatch verfügbar

Anzeige

Bisher hatte man als Quickmatch-Fan in Battlefield 1 nur eine Möglichkeit: Je nachdem, was man spielen wollte, wählte man das Hauptspiel oder die beiden verfügbaren DLCs aus und wartete dann darauf, dass man auf einem fairen Server landete. Das ändert sich nun zumindest in Bezug auf Conquest und Team Deathmatch: Mit einem Live Service Update haben die Devs offizielle Mixed Server und funktionierende entsprechende Optionen eingebaut.

Abgesehen davon hat das Live Servcie Update übrigens keine relevanten Neuerungen mitgebracht: Operationen-Server haben im Server-Browser und in der Serverübersicht nun entsprechende Icons, nach dem Bau einer legendären Nahkampfwaffe gibt es nun immer den „Add to Inventory“-Button und das „Bei Freunden beliebt“- und das „Recommended“-Ico überlagern sich nicht mehr im Quickmatch-Bildschirm. Was soll man dazu auch noch schreiben?

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server