Menu

Battlefield 1 – Sinai Desert ist nun in Frontlines für alle spielbar

Anzeige

Euch interessiert Turning Tides nicht, während ihr gleichzeitig mehr Inhalte für Battlefield 1 wollt? Dann haben wir kurz vor Weihnachten sehr gute Nachrichten: Mit Sinai Desert wurde eine weitere Map aus dem Hauptspiel in dem – ihr wisst es bereits und uns gehen die Formulierungen aus… – unglaublich beliebten Spielmodus verfügbar gemacht. Unabhängig von Plattform, Premium oder DLCs wurde damit die Frontlines-Spielliste um ein weiteres Schlachtfeld erweitert.

Am Spielprinzip ändert sich natürlich nichts: Beide Teams balgen sich um einen zentralen und gigantischen Flaggenradius, den man nur langsam erobert. Das Spielchen wiederholt sich dann noch mehrfach, bis der Angriff auf das Hauptquartier eines Teams ansteht, wo zwei MCOMs wie im Rush-Modus gesprengt werden müssen. Oft toben die Fights oft allerdings zwischen zwei Flaggen, ohne dass ein Team sich einen echten Vorteil verschaffen kann. Klare Aufgaben, ein eingängiges Konzept und ein Mix aus Teamplay, Action und Taktik haben dafür gesorgt, dass der ursprünglich im ersten DLC eingeführte Modus neben Conquest, Rush und Operationen zu den Fan-Favoriten gehört.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server