Menu

Battlefield Hardline 2 – Wurde von Entwicklern gepitcht, aber nie umgesetzt

Anzeige

Obwohl Battlefield Hardline in der Battlefield-Community nie unumstritten war, konnte sich das „Cops versus Robbers“-Spinoff nicht nur viele Sympathien und Fans sichern, sondern schneidet in der Nachbetrachtung immer positiver ab. Wer allerdings gehofft hat, dass es in absehbarer Zukunft ein neues Hardline geben wird, darf sich von dieser Hoffnung allen Informationen nach verabschieden: Visceral Games hat laut dem ehemaligen Multiplayer-Producer mehrfach coole Ideen für einen Nachfolger bei EA vorgestellt, die aber augenscheinlich nie ausreichend Unterstützung fanden, um realisiert zu werden.

Gründe dafür gab es natürlich genug: Obwohl der Support für Hardline großartig war und Visceral Games immer bessere Maps und Inhalte baute, konnte das Polizei-Battlefield sich in der Spielergunst nie wirklich gegen Battlefield 4 durchsetzen. (Und der schwere Stand von der Ankündigung an half dazu auch nicht wirklich.) Das alte Team und die Entwickler sind darüber hinaus so oder so Geschichte: Parallel zum Hardline-Support arbeiteten andere Teams bei Visceral Games an zwei „Star Wars“-Titeln, die beide niemals veröffentlicht wurden, bis im Herbst 2017 das Ende des kalifornischen Studios kam. Mit dem Ende von Visceral Games müssen Fans toller Infanterie-Gefechte mit leichten Fahrzeugen die Hoffnungen auf ein neues Hardline wohl endgültig komplett begraben und wir werden wohl nie sehen, was die Devs noch an Ideen, Maps, Fahrzeuge und abgedrehten Ideen umgesetzt hätten…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server